Der Aufruf an die europäischen Institutionen.

Stärkt Europas Zivilgesesellschaft!
Sagt JA zum europäischen Verein!

JETZT!

  • Seit 1993 (Vertrag von Maastricht), sind wir EU Bürger
  • Seit 2009 garantiert uns Artikel 12 der EU-Grundrechte-Charta das Recht zum Zusammenschluss auf allen Ebenen

Es ist höchste Zeit, dass diesen Worten Taten folgen.

Wir, Vereine aus der gesamten Europäischen Union, fordern die EU-Institutionen – den Europäischen Rat, das Europäische Parlament und die Europäische Kommission – auf, bis spätestens 2024 ein optionales Statut für europäische Vereine zu schaffen.

Wir sind freie europäische Bürger und möchten frei entscheiden können, ob unsere Vereine nur innerhalb eines Landes oder bereits ohne Weiteres innerhalb der gesamten EU rechtlich anerkannt sind und problemlos operieren können.

DESHALB RUFEN WIR DIE EUROPÄISCHEN INSTITUTIONEN AUF, JETZT ZU HANDELN! GEBT DER EUROPÄISCHEN ZIVILGESELLSCHAFT, WAS IHR SEIT JAHRZEHNTEN VERSPROCHEN HABT! SAG JA ZUM EUROPÄISCHEN VEREIN!

Januar 2019

Sie vertreten einen Verein und möchten, dass Ihr Verein ohne Weiteres EU-weit anerkannt ist und grenzüberschreitend leichter kooperieren kann?

  • Sie möchten, dass Ihr Verein attraktiver wird auch für Mitglieder aus anderen EU-Ländern, dort ohne Weiteres eigene Landes- oder Ortsgruppen einrichten und Spenden aus anderen EU-Ländern erhalten kann?

  • Vielleicht sind Sie bereits selbst bei grenzüberschreitenden Tätigkeiten auf Schwierigkeiten gestoßen?

  • Möglicherweise ist die Förderung der europäischen Integration das eigentliche Ziel Ihres Vereins?

  • Vielleicht kümmert sich Ihr Verein um ein Thema, das für alle Europäerinnen und Europäer wichtig ist?

  • Oder Sie möchten sich einfach gleichgesinnten Vereinen anschließen, um damit ein gemeinsames Zeichen für ein vereintes und solidarisches Europa zu setzen?

Informationen
Unterzeichnen