Die “Vereinigung Deutsch-Französischer Gesellschaften für Europa e.V. ” (VDFG-FAFA) ist ein Zusammenschluss von 150 Deutsch-Französischen Gesellschaften, Partnerschaftsvereinen deutsch-französischer Kommunalpartnerschaften, „Clubs d´Affaires“ und Deutsch-Französischer Chöre. Seine Präsidentin, Dr. Margarete Mehdorn, hat zum europäischen Vereinsstatut eine klare Meinung:

Ohne ein europäisches Vereinsstatut können wir keine wirkliche grenzübergreifende Vernetzung in der Zivilgesellschaft durch länderübergreifende Vereine erreichen; und diese ist sowohl für den Zusammenhalt in Europa als auch für die Entwicklung eines europäischen Bürgersinns unabdingbar!
Ohne ein solches Statut bleibt jede bürgerschaftliche Initiative im Nationalen stecken. Und es sind gerade diese Beziehungen von Mensch zu Mensch in den Vereinen, die das gegenseitige Verständnis fördern, die Verständigung voranbringen und ein stabiles Netzwerk der Solidarität und Freundschaft weben.